support@goldlosgluecklich.de 0800 6644789

Ankaufrechner

Berechnen Sie unseren Auszahlungsbetrag für Ihre Edelmetalle

Viele Goldankäufer stellen die Information, ob es sich bei dem ausgerechneten Betrag nur um den Börsenwert oder den tatsächlichen Auszahlungsbetrag handelt, oft unklar dar. Schickt man dann seine Edelmetalle ein und erhält das Angebot, ist die Enttäuschung oft groß wenn es sich bei dem errechnetem Betrag nur um den Börsenwert und nicht um den Auszahlungsbetrag gehandelt hat.
Aus diesem Grund zeigt Ihnen unser Ankaufrechner nicht nur den Marktwert Ihrer Edelmetalle, also den Börsenwert, sondern auch unseren tatsächlichen Ankaufspreis an. Dabei ist für Sie klar ersichtlich wie hoch die Abzüge vom Börsenwert sind.

Die bei der Berechnung verwendeten Börsenkurse werde alle 10 Minuten aktualisiert.

Börsenwert: 0,00 €

Handelsmarge: 0,00 €

Versandkosten: 0,00 €

Auszahlungsbetrag: 0,00 €*

*Der endgültige Auszahlungsbetrag wird bei Wareneingang anhand der aktuellen Börsenkurse ermittelt.

Unter Handelsfähig verstehen wir, dass es sich bei Ihrer Ware um einen Barren handelt. Dieser muss frei von Dellen oder Kratzern sein. Originalverpackung und Zertifikat müssen nicht vorliegen. Außerdem muss der Barren von einem LBMA Zertifizierten Hersteller stammen und eine Seriennummer aufweisen.

Zahngold hat keine einheitliche Legierung. Der tatsächliche Auszahlungsbetrag kann deßhalb von dem ausgerechneten Betrag (des Zahngoldes) um ca. -20% bis +20% abweichen.

Sollten Sie den Verkauf Ihrer Edelmetalle an uns in Betracht ziehen, lesen Sie für weitere Informationen zum Ablauf des Ankaufs gerne die häufig gestellten Fragen in unserem Hilfecenter.

Wie bestimme ich die Goldqualität?

Bei Schmuckgold handelt es sich vorwiegend um Goldlegierungen. Der Materialwert wird dabei vom Feingoldanteil (Feingehalt) bestimmt. Echtgoldene Schmuckstücke tragen in der Regel einen Goldstempel mit der Feingehalt Zahl, den sogenannten Feingehaltstempel (Punzierung). Er befindet sich häufig an der Innenseite eines Schmuckstücks oder direkt am Verschluss. Hier kann der Gebrauch eines Vergrößerungsglases oder einer Lupe hilfreich sein.

Gut zu wissen: Die Anbringung des Feingehalts an Schmuckstücken ist in Deutschland nicht gesetzlich vorgeschrieben. Wenn sie erfolgt, muss sie allerdings den Vorgaben des Feingehaltgesetzes (FeinGehG) entsprechen. So ist für die Punzierung etwa die Angabe in Promille vorgeschrieben. Daher besteht der Feingoldstempel stets aus einer dreistelligen Zahl. Zulässig ist jede mögliche Goldlegierung und damit auch jede Punzierung mit einem Feingehalt von mehr als 333 Teilen pro Tausend. In Deutschland sind für Schmuckstücke aber vor allem die drei folgenden Goldlegierungen gebräuchlich:

Selbstverständlich können Sie mit dem Goldrechner ebenso 999er oder 900er Feingold oder Zahngold berechnen.

Wie bestimme ich das Gesamtgewicht

Der nächste Schritt zur Ermittlung des Materialwerts Ihrer Edelmetalle ist das Wiegen. Sie können dafür eine Briefwaage oder eine Küchenwaage nutzen. Am besten eignen sich Geräte mit Digitalanzeige. Wenn Sie verschiedene Goldlegierungen vorliegen haben, wiegen Sie diese bitte getrennt.

Ich finde keinen Stempel

Sollten Sie an Ihrem Schmuckstück keinen Feingehaltstempel finden, könnte es sich möglicherweise um Alt- oder Bruchgold handeln. Manchmal sind alte Schmuckstücke stark beschädigt und teilweise ist der Feingehaltsstempel verloren gegangen. In diesem Fall ist eine professionelle Wertanalyse unerlässlich. Bei GoldlosGlücklich erfolgt diese unverbindlich im Rahmen der kostenlosen Angebotserstellung.

Der Stempel enthält keine dreistellige Zahl

Wenn Sie an Ihrem Schmuckstück einen Stempel finden, der von der oben beschriebenen dreistelligen Punzierung abweicht, muss das nicht unbedingt heißen, dass das Ihnen vorliegende Material wertlos ist. Es gibt weltweit eine Vielzahl verschiedener Punzierungen, einige davon historisch indiziert. Um den Wert solcher Stücke zu bestimmen, ist ebenfalls eine professionelle Wertanalyse nötig. Allerdings kann ein solcher Stempel auch bedeuten, dass es sich lediglich um vergoldetes Material handelt. Indikatoren dafür sind Stempel mit dem Schriftzug „double“ oder „americaner“.

Wir verwenden Cookies

Cookies ermöglichen uns, besser zu verstehen wie Besucher unsere Seite nutzen.
Indem Sie der verwendung von Cookies zustimmen, helfen Sie uns unsere Dienstleistung zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

CUGA Deutschland GmbH © 2021

Wir sind für Sie da: Mo-Fr 09:00-18:00

0800 6644789